Tradition und Lifestyle am größten Ball Westösterreichs

Tiroler BauernbundZweifelsohne eines der bedeutendsten Ereignisse der Tiroler Bauernschaft ging gestern Abend im Innsbrucker Congress über die Bühne. Über 5000 Besucher feierten bis in die frühen Morgenstunden.

mehr

Ladestationen ebnen den Weg für Elektromobilität

Tiroler BauernzeitungDamit Tirol bis 2050 den Bedarf an Energie aus eigenen Ressourcen decken kann, muss der Energiebedarf halbiert und die Stromproduktion massiv erhöht werden, betont LHStv. Josef Geisler. Bei diesem Ziel mit an Bord sind Tirols Energieunternehmen TIWAG, IKB, Energie-West und EW-Reutte.

mehr

Bezirksobmann Richard Wörle: „Mit Herz und Sachverstand für Pinswang“

Tiroler BauernzeitungDer Bezirksbauernbundobmann von Reutte, Richard Wörle, kandidiert auf der „Liste für Pinswang“ für das Bürgermeisteramt seiner Heimatgemeinde. Für den Vollerwerbsbauer ist das Miteinander und ein lebendiges Dorfleben ein großes Anliegen.

mehr

Vorreiter im Bezirk Schwaz ist LLA Rotholz

Tiroler BauernzeitungDer Bezirk Schwaz verfügt über ein erhebliches Solarpotenzial, wie die Bezirksergebnisse der Studie „Solar Tirol“ zeigen. LHStv. Josef Geisler und Manfred Riedl, Projektleiter Solar Tirol, präsentierten den Vorreiter in Sachen Energie, die LLA Rotholz. Direktor Josef Norz möchte bei der …

mehr

Gahr: Fortschreitende Zentralisierung stoppen

Tiroler BauernzeitungDer Tiroler Nationalratsabgeordnete Hermann Gahr vertritt die Interessen der heimischen Landwirtschaft und des Tiroler ländlichen Raums im Wiener Parlament. Im BZ-Interview zieht er Bilanz und gibt einen Ausblick auf das Jahr 2016.

mehr

Bürgermeister Josef Kahn: „Aktiv und ehrlich für ein lebenswertes Itter“

Tiroler BauernzeitungJosef Kahn leitet seit September 2013 als Bürgermeister die
Belange von Itter im Bezirk Kitzbühel. Der aktive Landwirt
kandidiert wieder mit der Bürgermeisterliste „Ländliches Itter – Bürgermeisterliste Josef Kahn.“

mehr


Aktuelle Termine

Sprechtag Rechtsberatung
Dienstag, 9. Februar 2016
BLK Lienz

Details

Sprechtag Rechtsberatung
Mittwoch, 10. Februar 2016
BLK Kufstein

Details

alle Termine


Was wäre Tirol ohne Bauern?

Was wäre Tirol ohne Bauern?

Zur Website

Unsere Adresse


Tiroler Bauernbund
Brixner Straße 1
A-6020 Innsbruck
Tirol - Österreich
Telefon +43 512 59900-12
Fax +43 512 59900-31

Email

Bauernbund Wetterservice


Von April bis Oktober liefert der Tiroler Bauernbund in Kooperation mit der ZAMG täglich aktuelle Wetterinfos.

Wozu Tiroler Bauernbund?


In unserem Imagefilm und der Infobroschüre erfahren Sie mehr über Ursprung, Aufgaben, Ziele und die Bedeutung des Tiroler Bauernbundes.

Video

Broschüre

Volltextsuche


Die einfache Suche nach Personen, Orten, Dingen und Terminen!

Tiroler Bauernbund